Emanuel Grassi


geboren in der Schweiz, 1949

in eingetragener Lebenspartnerschaft

Seit 2005 wohnhaft in London, UK

 

Ausbildungen

  • Diplomierter Betriebsassistent Schweizerische Bundes Bahnen
  • Weiterbildung als Sozialdiakon
  • Ausbildung in Ikebana (japanisches Blumenarrangement) mit Lehrdiplom (Sogetsu School Tokyo)
  • Zertifikat in UK NVQ 3 Social Care
  • 2016 Lehrer Diplom der Ikenobo Ikebana Academy Kyoto

 

Tätigkeiten

  • 1967–1987 Betriebsassistent SBB
  • 1988–2005 Sozialdiakon Verein Friedensgasse. Solidarisches Leben und Arbeiten mit Menschen aus schwierigen Lebenssituationen (v.a. mit psychischen Leiden)
  • 1991–2001 Engagement in der Offenen Kirche Elisabethen
  • Seit 1991 Engagement in Ikebana
  • 2005–2007 Support Worker Grove Care Partnership, Arbeit mit Menschen mit Geistigbehinderung, Verhaltensstörung und Autismus
  • Seit 2007 Engagement im St Peter’s Centre for Meditation and Peace
  • 2008 – 2014 Support Worker Lifeways Arbeit mit Menschen mit einer leichten Behinderung
  • Seit 2014 Voluntaer in Croydon Contact, Arbeit mit People with special needs. 

 

Publikation

1996 Kapitel mit Urs Mattmann in «Kraftvoll einkehren; Eckpfeiler für ein Kirche der Zukunft» Pierre & Catherine Brunner Dubey; Rex Verlag

 

Sprachen

Italienisch, Deutsch, Englisch, Französisch